Wann es möglich ist und wann nicht?

Auszeichnung & Gütesiegel

finditoo - Website Icon
verfasst von: Finditoo Redaktion

Seit das Internet zu einem wichtigen Ort für den Kauf von Produkten oder der Beauftragung von Dienstleistungen wurde, ist es essentiell, den potenziellen Kunden mit vertrauensbildenden Marketingmaßnahmen zu überzeugen. Immerhin sieht der womöglich künftige Mandant nur ihre Webseite oder Ihren Google My Business Eintrag und nicht Sie, Ihre Kanzlei oder Ihre Mitarbeiter. Entsprechend wichtig wurden sogenannte Gütesiegel und Auszeichnungen, die nachweislich Vertrauen in das Produkt oder die Dienstleistung erzeugen. Wie sie dieses wichtige Marketinginstrument für Ihr Kanzleimarketing nutzen können, möchten wir Ihnen im nun folgenden Artikel zeigen.

Warum sind Auszeichnungen so effektive Marketinginstrumente?

Ob Anwalt, Friseur oder Onlineshop. Kunden und Konsumenten möchten bereits vor einer Interaktion wissen, worauf sie sich einlassen. Testberichte Gütesiegel und Auszeichnungen dienen hierbei seit geraumer Zeit als wichtige Hilfestellung zur Entscheidungsfindung. Die Vergabe von Auszeichnungen und Gütesiegel der unterschiedlichsten Stellen, wie zum Beispiel diverser Vergleichsportale, Erfahrungsberichten, aber auch Institutionen wie der Rechtsanwaltskammer oder Interessenvertretern ist für ein erfolgreiches Auftreten im Internet längst nahezu unverzichtbar geworden. Denn diese Auszeichnungen suggerieren, hier handelt es sich um einen empfehlenswerten Dienstleister und das gilt natürlich auch für Rechtsanwälte. Immer dann, wenn eine authentische Auszeichnung, deren Wertigkeit transparent und nachvollziehbar für den Konsumenten einsehbar, präsentiert wird, fördert dies die Bereitschaft des Konsumenten eine Interaktion zu tätigen.

Für die Bewertung von Dienstleistungen und im Speziellen für jene von Rechtsanwälten, haben sich verschiedene Möglichkeiten der Präsentation besonderer Wertigkeit etabliert. Am gängigsten hat sich auf Webseiten und Portale die Auszeichnung mittels Sternen etabliert. Hier erhält der Konsument anhand von einer durchschnittlichen Bewertung einen eindeutigen Ausblick auf die Wertigkeit des Dienstleisters und dank Bewertungssystemen in nahezu allen Bereichen unseres Lebens, vertrauen Menschen dieser Form der Bewertung und Auszeichnung besonders hochwertiger Anbieter überdurchschnittlich hoch.

Doch natürlich gibt es auch Gütesiegel von Kammern, Interessenvertretern und Ähnlichem, die je nach Art und Präsentation perfekt dazu geeignet sind, dem potenziellen Mandanten aufzuzeigen, dass man zum Beispiel zu den besten Anwälten für ein Fachgebiet in einer bestimmten Region zählt. So oberflächlich diese Auszeichnung auf den ersten Blick auch sein mag, betrachtet man das Suchverhalten von Menschen mit einem Rechtsproblem erkennt man schnell. Es wird nicht nach einem Anwalt gesucht, sondern nach dem besten Anwalt für das Fachgebiet in einer bestimmten Region. Sucht man danach und findet dann eine Kanzlei auf deren Webseite eine entsprechende Auszeichnung ersichtlich ist, ist die Hürde den Anwalt zu konsultieren erheblich geringer, als würde man “einfach nur eine Kanzleiseite” besuchen.

Sie sehen, Auszeichnungen, Gütesiegel und vertrauensbildende Maßnahmen sind unverzichtbare Mittel, für ein erfolgreiches und nachhaltiges Kanzleimarketing.

Wie lassen sich Auszeichnungen & Co für das Kanzleimarketing nutzen?

Wenn man schon mit einer Auszeichnung oder einem Gütesiegel ausgezeichnet wurde, dann gehört dieses auch auf die eigene Webseite der Kanzlei. Das ist nicht nur ein oft gehörter Satz von Experten für Online Marketing sondern schlichtweg eine durchaus simple Tatsache. Doch warum nur auf der Webseite? Sie haben doch unterschiedlichste Kanäle für Ihr Kanzleimarketing. Ein Bild der Auszeichnung lässt sich ganz einfach auf Google My Business hochladen, oder mit einem Beitrag auf den sozialen Medien verbreiten. Seien sie nicht schüchtern und nutzen Sie die Wirkung von Gütesiegeln und Auszeichnungen da, wo sie Ihre Wirkung auch entfalten können.

Anbieter & Auswahl - Weniger ist eindeutig mehr!

Bedenken Sie bitte in jedem Fall. Effektives Marketing ist keine Frage von Quantität, sondern eine von Qualität. Natürlich gibt es im Internet unzählige Anbieter die diverse Auszeichnungen und Gütesiegel vergeben oder ermöglichen. Doch man muss nicht überall “dabei sein”. Wichtig ist, jene Möglichkeiten zu selektieren, die für Sie und somit Ihr Kanzleimarketing sinnig sind.

Ein gutes Beispiel ist dafür, dass eine Kanzlei mit einem Onlineshop für diverse Dienstleistungen wie zum Beispiel der Vertragserstellung durchaus Teilnehmer des berühmten Bewertungssystems “Trusted Shops” werden kann. Aber würden Sie als künftiger Mandant ein solches Siegel bei einem Rechtsanwalt erwarten? Wohl weniger. Weit effektiver wirkt da ein Siegel oder eine Auszeichnung, die die Qualifikation eines Anwalts hervorheb oder dessen Leistungen von ersten Kontakt bis hin zum Abschlussgespräch.

Tipp aus dem Hause Finditoo - Advocheck24 Gütesiegel & Auszeichnungen

Übrigens, als Partner von Finditoo müssen Sie nicht erst lange und mühsam nach einem passenden Anbieter für Auszeichnungen und Gütesiegel suchen. Denn mit Advocheck24 bieten wir unseren Partnern umfangreiche Varianten und das kostenlos. Sie können zum Beispiel über die Möglichkeit von Feedbacks besondere Auszeichnungen generieren, die nicht nur ihre durchschnittliche Sternebewertung ausgeben, sondern auch die von ihren Klienten besonders hervorgehobenen Services einbinden. Wenn Sie diese Möglichkeit noch nicht nutzen, sollten Sie sich noch heute diese Möglichkeit ihr Kanzleimarketing zu optimieren genauer ansehen.

Advocheck24 Auszeichnungen 123png
Scroll to Top